Die 6 Instagram-Fotos mit der besten Wirkung für Unterkünfte

LinkedIn +

Die Bedeutung von Instagram als Social-Media-Marketingkanal für unabhängige Unterkünfte lässt sich nicht bestreiten.

Das soziale Netzwerk hat heutzutage einen beträchtlichen Einfluss auf Verbraucher, vor allem auf Reisende, die nach Informationen und Inspiration suchen. Es hat monatlich 1 Milliarde aktive User und eine neue Buchungsfunktion, die Direktbuchungen ermöglicht. Und dann wäre da noch die Tatsache, dass die Erstellung eines Unternehmensprofils auf Instagram kostenlos ist …

Damit steht es außer Frage, ob Ihre Unterkunft einen Instagram-Account haben sollte – die Antwort ist eindeutig: Ja! Eine etwas schwierigere Entscheidung: Welche Fotos sollten unabhängige Unterkünfte auf Instagram veröffentlichen?

Um Ihnen dabei unter die Arme zu greifen, finden Sie hier sechs Ideen für erfolgsversprechende Hotelfotos auf Instagram und einige allgemeine Instagram-Tipps für Hotels.

Wenn Sie diese Bilder nicht sowieso schon im Instagram-Unternehmensprofil Ihrer Unterkunft veröffentlichen, wird es Sie wahrscheinlich bald in den Fingern jucken, sie schnellstmöglich hochzuladen.

1) Lifestyle-Fotos: Welche Erlebnisse erwarten Ihre Gäste in Ihrer Unterkunft?

Art der Fotos: Authentische, in Ihrer Unterkunft aufgenommene Fotos, die Ihren potentiellen Gästen eine ansprechende Momentaufnahme zeigen, sie inspirieren und in ihnen den Wunsch wecken, bei Ihnen vor Ort sein zu wollen.

Vorteile der Veröffentlichung im Instagram-Profil Ihrer Unterkunft: Derartige Bilder haben vor allem auf wohlhabende und einflussreiche Reisende der Generation Y eine große Wirkung.

Tatsächlich sprechen Lifestyle-Fotos aber praktisch alle Verbraucher an, insbesondere Gäste, die auf Reisen Unvergessliches erleben möchten. Deswegen könnten auch alle Instagram-Fotos Ihrer Unterkunft in diese Kategorie fallen.

Beispiel: Hotel Villa Carlotta | @hotelvillacarlottataormina

Instagram für unabhängige Unterkünfte, Lifestyle-Foto

2) Unterkunftsfotos: Was zeichnet Ihre Zimmer, Ihr Gelände und Ihre Ausstattung aus?

Art der Fotos: Fotos Ihrer Zimmer, des Geländes sowie der Ausstattung und Einrichtungen, vor allem von überraschenden Details und besonderen Designmerkmalen.

Vorteile der Veröffentlichung im Instagram-Profil Ihrer Unterkunft: Reisende suchen nicht einfach ein Dach über dem Kopf, sondern wünschen sich für ihre Reise eine Übernachtungsmöglichkeit mit dem gewissen Extra. Und natürlich möchten sie sich auch ein detailliertes, vollständiges Bild von Ihrer Unterkunft machen können, bevor sie buchen.

Fotos kreativer, einmaliger Designelemente Ihres Hauses, die es aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln zeigen, erfüllen beide Anforderungen.

Beispiel: Boutique Hotel Casa del Poeta | @casadelpoeta

Instagram für unabhängige Unterkünfte, Unterkunftsfoto

3) Fotos des Reiseziels: Was entdecken Ihre Gäste, wenn sie die Umgebung erkunden?

Art der Fotos: Fotos der Sehenswürdigkeiten rund um Ihre Unterkunft – sowohl von bekannten Attraktionen als auch den bisher unentdeckten Juwelen.

Vorteile der Veröffentlichung im Instagram-Profil Ihrer Unterkunft: Erlebnisreisen sind im Kommen. Inspirieren Sie potentielle Gäste deswegen, indem Sie ihnen durch Fotos der Umgebung, der nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten und anderer Motive einen ansprechenden Eindruck vom Standort Ihrer Unterkunft vermitteln.

Beispiel: The Diplomat Boutique Hotel | @thehoteldiplomat

Instagram für unabhängige Unterkünfte, Foto des Reiseziels

4) Gästefotos: Wen spricht das Ambiente Ihrer Unterkunft an?

Art der Fotos: Fotos, die ursprünglich von Ihren Gästen aufgenommen wurden und diese beim Spaßhaben, Entspannen und Posen in Ihrem Haus zeigen.

Vorteile der Veröffentlichung im Instagram-Profil Ihrer Unterkunft:  Dies ist Ihre Chance, Reisenden zu zeigen, unter welche Art von Gästen sie sich mischen können, wenn sie einen Aufenthalt bei Ihnen buchen.

Außerdem können Sie so über beliebte Influencer eine größere Instagram-Zielgruppe erreichen. Denken Sie daran, die Gäste um ihre Erlaubnis zum Teilen ihrer Fotos zu bitten.

Beispiel: Hôtel Fabric | @hotelfabric

Instagram für unabhängige Unterkünfte, Gästefoto

5) Mitarbeiterfotos: Wer macht den Aufenthalt Ihrer Gäste unvergesslich?

Art der Fotos: Fotos Ihres Teams vor und hinter den Kulissen, das einen Aufenthalt bei Ihnen für Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Vorteile der Veröffentlichung im Instagram-Profil Ihrer Unterkunft: Für Reisende gehört persönlicher Kontakt zunehmend mehr zum Gästeerlebnis. Eine Vorstellung Ihrer Mitarbeiter auf Instagram sorgt für mehr Transparenz, macht Ihr Haus nahbarer und unterstreicht den besonderen Charakter Ihrer Unterkunft.

Beispiel: Radisson Moments by Radisson Hotel Group | @radissonmoments

Instagram für unabhängige Unterkünfte, Mitarbeiterfoto

6) Essensfotos: Welche köstlichen Speisen werden in Ihrer Unterkunft serviert?

Art der Fotos: Schnappschüsse kunstvoll angeordneter Leckereien, die in Ihrer Unterkunft die Geschmacksknospen von Reisenden verzücken, sei es ein einfaches Frühstück oder ein Abendessen eines mit Michelin-Stern ausgezeichneten Kochs.

Vorteile der Veröffentlichung im Instagram-Profil Ihrer Unterkunft: Auch Food-Tourismus ist ein nicht zu vernachlässigender Reisetrend. Wenn Ihre Unterkunft selbst keine Speisen serviert, ist ein Foto einer Mahlzeit, die Gäste in der Nähe genießen können, eine gute Alternative.

Beispiel: Spicers Vineyards Estate | @spicersretreats

Instagram für unabhängige Unterkünfte, Essensfoto

Allgemeine Instagram-Tipps für Fotos, die nicht nur das Interesse an Ihrer Unterkunft, sondern auch die Buchungszahlen steigern

  • Timing und Häufigkeit: Kleine unabhängige Unterkünfte sollten etwa drei Fotos pro Woche veröffentlichen.
  • Gute Beleuchtung: Es ist wichtig, dass die Instagram-Fotos Ihrer Unterkunft mit der richtigen Beleuchtung aufgenommen werden, damit sie auffällig und ansprechend sind.
  • Fotobearbeitung (nicht -perfektionierung!): Es ist keine Schande, die Instagram-Fotos Ihrer Unterkunft zu bearbeiten, insbesondere, wenn dadurch die Bildqualität verbessert wird. Allerdings sollten Sie es nicht übertreiben – sie sollen immer noch authentisch aussehen.
  • Hashtags: Unterschätzen Sie die Bedeutung eines für Ihre Unterkunft einmaligen Hashtags nicht, den Sie bei jedem Post mit angeben.
  • Instagram Stories: 500 Millionen User täglich nutzen diese neue Form von Instagram-Posts. Hier erfahren Sie, was Instagram Stories sind, warum sie für Unterkünfte wirkungsvoll sind und wie man sie veröffentlicht.
  • Instagram-Accounts anderer Hotels als Inspirationsquelle: So behalten Sie Ihre Mitbewerber im Blick und holen sich Ideen für neue Posts im Unternehmensprofil Ihrer Unterkunft.

Weitere Online-Plattformen, auf denen sich das Veröffentlichen von Fotos lohnt

Instagram ist ein wichtiger Kanal, um Ihre Unterkunft online zu präsentieren – aber bei weitem nicht der einzige, auf dem Sie aktiv sein sollten.

Facebook und Twitter sind zwei weitere einflussreiche Social-Media-Plattformen, auf denen Unterkünfte überzeugende Bilder veröffentlichen können, um Gäste anzusprechen. Hier finden Sie einige Tipps, wie unabhängige Unterkünfte beide am besten nutzen.

Daneben gibt es natürlich noch Metasuchplattformen wie trivago, eine der weltweit führenden Hotel-Metasuchen, die jeden Monat von Millionen Usern genutzt wird. Unterkünfte können kostenlos die Kontrolle über ihr trivago Profil übernehmen und sich mit aussagekräftigen Unterkunftsdetails und – klar – attraktiven Bildern von ihren Mitbewerbern abheben.

Übernehmen Sie noch heute die Kontrolle über Ihr trivago Profil!

Jetzt loslegen

 

Haben Sie weitere Vorschläge für Fotos, die Unterkünfte auf Instagram veröffentlichen sollten? Dann schreiben Sie uns einfach unten einen Kommentar!

TEILEN VIA ...

Kommentar schreiben