Ein anschauliches Glossar zur digitalen Welt für Hoteliers

LinkedIn +

Wir leben in einer digitalen Welt voller technikversierter Reisender – und Hoteltechnologie, die dabei helfen kann, diese zu erreichen. Wenn Sie als Hotelier darin zurechtkommen und Erfolg haben möchten, ist es wichtig für Sie, sich gut in diesem digitalen Umfeld auszukennen und bei den neusten Entwicklungen auf dem Laufenden zu sein.

Und was wäre einfacher, um Ihr Know-how zu digitalem Hotelmarketing, Vertrieb und Technologie dieses Jahr zu aktualisieren und auszubauen, als ein anschauliches Online-Glossar der wissenswerten Begriffe für Hoteliers?

Wissenswerte Fachbegriffe aus dem Hotel-Metasuchen-Marketing

Hotel-Metasuche: Ihre Verbindung zu einer Welt voller digitaler Reisender. 

Bei der Vermarktung Ihrer Unterkunft auf trivago – egal, ob bei der Optimierung Ihres Hotelprofils oder dem Präsentieren Ihrer Webseitenraten für Direktbuchungen – werden zumindest einige der folgenden Begriffe eine Rolle spielen. 

Fachbegriffe aus dem Hotel-Metasuchen-MarketingStandort (auch Region oder Locale): Ein Markt, der auf einer Hotelsuche-Webseite unter einer eigenen Domain geführt wird, z. B. , trivago.fr, trivago.it, trivago.jp.

Suchvolumen: Gibt die Anzahl der Suchanfragen für einen bestimmten Begriff in einem definierten Zeitraum an (z. B. Hotels im Sommer).

Partneranteil: Der prozentuale Anteil an Klicks auf Hotelangebote einer Unterkunft, die an das OTA gingen, das dieses Angebot beworben hat.

Konversionsrate: Sie gibt an, wie viele Besucher einer Webseite tatsächlich die gewünschte Aktion ausgeführt – sprich: gebucht – haben. Beispiel: Eine Webseite hat eine Buchungs-Konversionsrate von 25 %. Das bedeutet, dass 25 % aller Besucher der Webseite eine Buchung getätigt haben.

Tracking Pixel: Eine klitzekleine Grafik im HTML-Code, mit der erfasst wird, wie oft auf einen Link zu einer Webseite oder zum Buchungsabschluss geklickt wurde.

Ratenparität: Dadurch wird sichergestellt, dass Hoteliers in all ihren Buchungskanälen dieselben Raten für dieselben Zimmer angeben.

Wettbewerbsfähigkeit der Raten: Dies bezieht sich darauf, wie wettbewerbsfähig die Direktraten Ihrer Unterkunft im Vergleich zu Ihren veröffentlichten Raten in anderen Buchungskanälen sind.

Impression: Eine Werbeeinblendung – oder in unserer Branche: die Anzeige eines Hoteleintrags in den Suchergebnissen. Das bedeutet allerdings nicht, dass ein Reisender auch auf den Eintrag geklickt hat.


Möchten Sie all diese Einblicke in Ihrem Posteingang erhalten?
Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an!


Fachbegriffe aus der Hoteltechnologie und Online-Distribution

Die heutzutage für jedes Hotel unverzichtbaren Tools – haben Sie sie alle? 

Wenn Sie ein modernes und effizientes Hotelgeschäft führen und Ihren Bestand online vertreiben möchten, sind folgende die ganz wichtigen Technologielösungen, die Sie benötigen. 

Fachbegriffe aus der Hoteltechnologie und Online-DistributionProperty Management System (PMS): Eine Software, mit der Hotels ihr Tagesgeschäft (Buchungen, Frontoffice, Finanzberichte) verwalten können.

Channel Manager: Eine Software, die Raten und Verfügbarkeit automatisch an alle möglichen Buchungskanäle überträgt. Dadurch wird die Zimmervergabe zentralisiert an einem Ort verwaltet, was Überbuchungen verhindern kann.

Ihre Webseite: Das „Schaufenster“ Ihres Betriebs – hier können Reisende Zimmer online direkt bei Ihnen buchen.

Hotel-Metasuche: Damit können Reisende Hotelangebote von verschiedenen Buchungsseiten vergleichen. Haben sie sich für ein Angebot entschieden, werden sie für die eigentliche Buchung zu dem Buchungskanal weitergeleitet, der das ausgewählte Angebot bewirbt.

Online-Reisebüro (Online Travel Agency; OTA): Die Buchungsseite eines Drittanbieters, der Reise-Dienstleistungen anbietet und Gästebewertungen anzeigt.

Buchungskanal: Ein Vertriebskanal, der es Reisenden ermöglicht, Zimmer zu buchen.

Konnektivitätsanbieter: Er bietet Hoteliers Softwareprodukte (z. B. eine IBE und einen Channel Manager). Derartige Unternehmen arbeiten auch mit Plattformen für die Hotel-Metasuche wie trivago zusammen, sodass Hoteliers Reisenden direkt die Raten Ihrer Webseite präsentieren können.

Internetbuchungsmaschine (Internet Booking Engine; IBE): Ermöglicht Reisenden eine direkte Buchung auf der Hotelwebseite und ist mittels eines Konnektivitätsanbieters verfügbar.

Wichtige Fachbegriffe aus dem Online-Marketing für Hotels

Satteln Sie auf digital um, um potentielle Hotelgäste zu erreichen.

Wenn Sie Ihr Hotel online bewerben, interessiert Sie sicher, welche Zahlungsmodelle verfügbar sind und wie sie nachvollziehen können, ob Ihre Aktivitäten erfolgreich sind. 

Begriffe aus dem Online-Marketing für HotelsKlickrate (Click-through Rate; CTR): Gibt den prozentualen Anteil der Personen an, die in einer E-Mail oder Werbekampagne tatsächlich auf einen Link geklickt haben. Von der Klickrate kann man ableiten, wie erfolgreich der beworbene Content war, indem die gewünschte Aktion (z. B. eine Buchung tätigen) ins Verhältnis zur Anzahl der Werbeeinblendungen gesetzt wird.

Cost-per-Acquisition (CPA): Ein provisionsbasiertes Abrechnungsmodell, bei dem sich OTAs für jede Buchung, die ein Reisender vornimmt, bezahlen lassen.

Kosten pro Klick (Cost-per-Click; CPC): Ein Abrechnungsmodell, bei dem für jeden Klick auf eine Werbeeinblendung bezahlt wird.

Cost-per-Mille (CPM): Ein Abrechnungsmodell gemeint, bei dem pro 1.000 Werbeeinblendungen bezahlt wird.

Suchergebnisseiten (Search Engine Results Pages; SERPs): Die Ergebnisse einer Suche, sortiert nach Relevanz.

Suchmaschinenwerbung (bezahlte Suchergebnisse): Bei diesem Werbemodell wird Werbung angezeigt, die den Suchbegriffen entspricht, die in einer Suchmaschine eingegeben werden.

Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization; SEO): Ein Bereich von SEM ohne bezahlte Suchergebnisse. SEO konzentriert sich auf das Verwalten und Optimieren von Webseiteninhalten und Links zur Webseite, um die organische Platzierung in den Suchergebnissen – also ohne bezahlte Werbung – zu optimieren.


Haben Sie noch Fragen? Anliegen? Oder Artikelwünsche? Dann schreiben Sie uns einfach unten einen Kommentar!

Wenn Sie sich für einen kostenlosen trivago Hotel Manager Account registrieren möchten, mit dem Sie bei trivago ein einzigartiges Profil für Ihre Unterkunft erstellen können, klicken Sie auf die folgende Schaltfläche:

 

Registrieren

 

Foto: trivago

Share.

Schreibe einen Kommentar