Familienfreundliches Hotel? 7 Wege, um das zu zeigen

LinkedIn +

Jedes Mal, wenn ich mit meiner Familie verreise, stelle ich fest, wie schwierig es sein kann, Hotels zu finden, die auch für Gruppen von drei oder mehr Personen buchbar sind. Das sollte nicht so sein. Da Familien ihr Reisebudget (im Vergleich zu Reisenden, die ein Einzel- oder Doppelzimmer belegen) für mehr Personen berechnen, sind sie äußerst lukrative Gäste. Positionieren Sie Ihr Hotel deswegen als familienfreundlich und machen Sie es damit attraktiver für Familien, um Ihre Gewinne zu steigern. Nur ein paar kleine Veränderungen an Ihrer Marketingstrategie – und los geht‘s! Hier finden Sie sieben zeitsparende und kostengünstige Methoden, um Ihr Hotel als familienfreundlich zu positionieren.

Ihre Webseite ist Ihr Schaufenster: Nutzen Sie sie, um mehr Familien anzusprechen

Ein Paar Füße vor einem Computer

 

Auch während Sie dies lesen, suchen viele Menschen am Computer nach ihrem nächsten Familienurlaub. Sie durchstöbern Flugreisepläne, vergleichen Angebote, bestimmen ihr Reisebudget und suchen nach dem idealen familienfreundlichen Hotel. Vielleicht gehen sie dabei sogar auf die Webseite Ihres Hotels. Wenn ihnen Ihr Hotel nach den Hoteldetails aber nicht als familienfreundlich erscheint, suchen sie wahrscheinlich weiter. Wie schaffen Sie es, dass Ihre Webseite Familien zum Buchen statt zum Wegklicken bewegt? Zeigen Sie auf Ihrer Webseite hochwertige Fotos von Familien, die die Vorteile Ihres Hotels genießen.

Die Social Media sind auf Ihrer Seite: Verwenden Sie in Ihren Posts Fotos von Familien, um diese Zielgruppe anzusprechen

Ein nicht aufgeräumter Schreibtisch mit einem Computer im Hintergrund

Um Ihr Hotel für Familien attraktiver zu machen, sollte im Einklang mit dem gerade angesprochenen Punkt Ihre ganze Internetpräsenz – und nicht nur Ihre Webseite – große und kleine Gäste zeigen, die den Aufenthalt in Ihrem Haus genießen. Machen Sie Familien auf Ihr Hotel aufmerksam, indem Sie auf Facebook Fotos von Eltern mit ihren Kindern veröffentlichen, die es sich in Ihren Zimmern gemütlich machen, im Pool spielen (wenn Sie einen haben) oder gemeinsam essen. Diese Fotos springen Familienmitgliedern beim Scrollen durch ihre Newsfeeds ins Auge. Je ansprechender und authentischer die Fotos sind, umso besser.

Kommunizieren Sie die familienfreundlichen Annehmlichkeiten, die Sie bereits anbieten

Frisch gebackene Kekse auf einem Brett

Sie müssen nicht Ihr ganzes Geschäftsmodell ändern, um Ihr Hotel als familienfreundlich zu positionieren. Heben Sie stattdessen die kleinen Dinge hervor, die Sie bereits anbieten und von denen Sie wissen, dass sie Mütter, Väter und die ganze Familie zu schätzen wissen. Gastlichkeit, Komfort und Erschwinglichkeit punkten immer. Begrüßen Sie beispielsweise Gäste und ihre Kinder bei der Anreise mit frischem Gebäck und kommunizieren Sie dieses familienfreundliche Extra online. Ihr Hotel verfügt über ein Restaurant? Bieten Sie für kleine Kinder ein kostenloses Mittag- oder Abendessen an – und erwähnen Sie das auf Ihrer Webseite. Damit machen Sie Familien, die online nach Hotels suchen, deutlich, wie gastlich und günstig Ihr Hotel ist.

Behalten Sie Ihre Mitbewerber im Blick: Bewerben Sie familienfreundliche Hotelraten und Pakete

Fünf Koffer in einer Reihe

Familien unterscheiden sich von Geschäftsreisenden, anderen Urlaubern und Wochenendgästen, da sie Platz für mehr Personen benötigen. Wenn Sie sich als familienfreundliches Hotel zeigen möchten, können Sie nicht nur Zimmer mit Einzel- und Doppelbelegung bewerben. Sie müssen auch die Raten für Familienzimmer deutlich hervorheben. Sie sind sich nicht ganz sicher, wie Sie den Preis für diese Zimmer kalkulieren und wo Sie diese Raten bewerben sollen? Nutzen Sie unseren Wettbewerbsvergleich, mit dem Sie unter anderem über die Preise Ihrer Mitbewerber für Familienzimmer auf dem Laufenden sind. Und Direct Connect ist wahrscheinlich genau die passende Lösung, um Ihre eigenen Raten für Familienzimmer in Ihrem Hotelprofil zu veröffentlichen.

Nutzen Sie die Attraktionen in Ihrer Nähe, um mögliche Reisepläne zu erstellen 

Eine Familie macht ein Selfie

Wenn sie online nach familienfreundlichen Hotels suchen, achten Eltern auch darauf, wie sie die ganze Familie, vor allem die Kleinen, während des Urlaubs gut unterhalten können. Wenn sie auf Ihrer Webseite keine Aktivitäten in der Nähe Ihres Hotels finden, ist Ihr Hotel nicht mehr attraktiv genug und sie verlassen Ihre Webseite. Wahrscheinlich buchen sie dann Zimmer in einem Hotel, das auf nahe gelegene familienfreundliche Sehenswürdigkeiten hinweist. Lassen Sie das nicht zu! Widmen Sie eine Seite Ihrer Webseite den Highlights vor Ort und geben Sie einen beispielhaften Reiseplan für Ausflüge mit der ganzen Familie an.

Denken Sie an die ganze Familie: Weisen Sie Gäste darauf hin, dass auch ihr Hund willkommen ist

Ein junges Mädchen sitzt auf dem Sofa neben einem Hund

In Deutschland haben fast neun Millionen Haushalte einen vierbeinigen Freund – und dieser wird als Familienmitglied gesehen. Und bei einem Familienurlaub kommt es nun einmal nicht in Frage, ein Mitglied zu Hause zu lassen. Das Haustier würde schmerzlich vermisst. Außerdem ist es oft schwierig und kostspielig, einen Hundesitter oder eine Hundepension zu finden. Und nicht nur die Deutschen oder Europäer lieben Ihre Vierbeiner. Auch amerikanische Gäste haben ihre vierbeinigen Freunde ins Herz geschlossen. Helfen Sie Familien dabei, Probleme mit der Unterbringung ihres Haustiers zu vermeiden, indem Sie ihnen online kundtun, dass der Familienhund willkommen ist. Und vergessen Sie dabei auch die Extras für Haustiere (z. B. Wassernäpfe) nicht, die Sie zur Verfügung stellen.

Nutzen Sie Ihr Profil, um Familien online zu zeigen, dass Ihr Hotel das passende für sie ist

Zwei kleine Mädchen mit rosa Sonnenbrille schwimmen in einem Pool

Sie haben Ihrer Webseite familienfreundliche Hotelfotos hinzugefügt, sprechen über die Social Media Familien an, erwähnen die Attraktionen für Gruppen, bieten wettbewerbsfähige Raten für Familienzimmer, die deutlich sichtbar sind, kommunizieren Ihre Annehmlichkeiten und heißen auch Hunde willkommen? Dann gibt es noch einen Schritt, um Reisende wissen zu lassen, dass Ihr Hotel familienfreundlich ist: Weisen Sie in Ihren  Profilen in Hotel-Metasuchen darauf hin. 

Machen Sie Ihre Unterkunft vom Geheimtipp zum Verkaufsschlager

Mehr erfahren

 

 

TEILEN VIA ...

Kommentar schreiben