Mit Buchungsmaschine und attraktiver Webseite zu mehr Direktbuchungen

LinkedIn +

Generieren Sie keine Direktbuchungen über Ihre Hotelwebseite? Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie das ändern können.

Früher hat wahrscheinlich allein die äußere Erscheinung Ihres Hotels ausgereicht, um hinreichend Gäste anzulocken. Die Attraktivität Ihrer Unterkunft war bereits von der Straße aus zu erkennen und hob Sie von Mitbewerbern in der Nähe ab. Wahrscheinlich konnten Sie sogar Laufkundschaft dazugewinnen.  Sie alle haben am einzigartigen äußeren Erscheinungsbild Ihres Hotels gearbeitet und um die Gunst eines jeden spontan vorbeikommenden Reisenden gekämpft.

Aber heute ist die äußere Erscheinung eines Hotels nicht mehr der einzige Grund für eine Buchung. Immer mehr und mehr Menschen suchen und buchen ihre Hotels online. Traditionelle Reiseagenturen werden kaum noch besucht und Reisende verlassen sich auch immer weniger darauf, spontan eine Unterkunft zu finden. In manchen Ländern werden mehr als die Hälfte aller Buchungen online getätigt, und die Zahl steigt stetig weiter. Dieser Trend ist Ihnen bestimmt bekannt, aber wissen Sie auch, was der Grund dafür ist und was Sie tun können, um mehr Direktbuchungen zu erhalten?

Entwicklungen in der Verbrauchertechnologie bieten Reisenden die Kontrolle und Sicherheit, nach denen sie sich im Alltag sehnen. Warum sollte es bei Reisevorbereitungen also anders sein? Um erwähnte Kontrolle und Sicherheit zu erlangen, wenden sie sich an das Internet. Es ist das Zeitalter der digitalen Buchung.

Wie können Sie in diesem Zeitalter erfolgreich sein? Zuallererst sollten Sie wissen, dass die Anzahl der Gäste, die bei Ihnen eincheckt, im Zusammenhang mit Ihrer Online-Präsenz und -Sichtbarkeit steht – je sichtbarer Sie sind, desto mehr Gäste heißen Sie willkommen. Deshalb ist es entscheidend, dass Sie sich auf ein ausgezeichnetes, reibungsloses Online-Buchungserlebnis für Reisende als auf das äußere Erscheinungsbild Ihres Hotels konzentrieren – das ist nämlich der Schlüssel zum Erfolg.

Wir möchten Ihnen zwei Tipps vorstellen, mit denen Sie Ihre Online-Präsenz optimieren können:

Vermitteln Sie einen seriösen Eindruck: Laden Sie aktuelle und ansprechende Bilder hoch

Laut Hubspot, Marktführer im Bereich Softwareentwicklung für Inbound-Marketing, erhalten Inhalte mit relevanten Bildern 94 % mehr Seitenaufrufe als Inhalte ohne relevante Bilder.

Aber was genau sind relevante Bilder?

Es sind Bilder, die Ihr Hotel von außen zeigen und auf denen Ihre verschiedenen Zimmer sowie Ausstattungen deutlich zu sehen sind. Es ist besser, ein paar qualitativ hochwertige Bilder von jedem Zimmertyp zu haben als zehn Bilder in schlechter Qualität. Diese Bilder sollten auf Ihrer Hotelwebseite und in Ihren digitalen Ressourcen (d.h. Hotelprofile und Social-Media-Accounts) deutlich sichtbar sein. Auch Ihre Buchungsmaschine sollte über diese Bilder verfügen.

Wenn Sie also auf der Suche nach einer hochklassigen Buchungsmaschine sind, suchen Sie eine, in der Sie Ihre Bildergalerie integrieren können. Gute Buchungsmaschinen bieten eine intuitive Benutzeroberfläche, auf der Sie Bilder für jeden Zimmertyp und jede Ausstattung einbinden können.

Als nächstes sollten Sie das eigentliche Design und die Benutzeroberfläche der Buchungsmaschine in Betracht ziehen. Ist es ein sauberes und einfaches Design? Passt es zu Ihrer Marke? Haben Sie die Möglichkeit, die Farbe zu bearbeiten und sie an die Farbpalette Ihrer Marke anzupassen? Wenn auch nur eine dieser Fragen mit einem „Nein“ beantwortet wird, ist es besser, sich nach einer anderen Buchungsmaschine umzuschauen.

Arbeiten Sie mit einer hochklassigen Buchungsmaschine, um mehr Direktbuchungen zu generieren

Sie müssen dafür sorgen, dass der Buchungsvorgang einfach und intuitiv ist. Viele Hoteliers glauben, dass ein Link zu einem Kalender und ein Reservierungssystem, das mit einer E-Mail verbunden ist, völlig ausreichen. Tut es aber nicht.

Innerhalb weniger Sekunden können Reisende über eine Reihe von Online-Reisebüros (OTAs) ein Hotel buchen. Wenn Sie die Zahl Ihrer Direktbuchungen erhöhen möchten, müssen Sie Ihren Gästen ein einwandfreies Buchungserlebnis anbieten, das dem der OTAs gleicht. Ein Beispiel: Reisende möchten direkt wissen, ob ihre Buchung erfolgreich war. Sie möchten sich sicher sein, dass sie einen Platz zum Schlafen haben und wollen nicht darauf warten, bis Sie auf ihre E-Mail geantwortet haben. Je länger Reisende auf eine Antwort warten müssen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie am Ende andere Unterkünfte in Betracht ziehen.

Worauf Sie bei der Wahl Ihrer Buchungsmaschine achten sollten? Auf die folgenden vier Punkte:

1 Ihre Verfügbarkeit sollte in Echtzeit aktualisiert werden

Wenn Sie eine hochklassige Buchungsmaschine nutzen, wird Ihre Zimmerverfügbarkeit sofort aktualisiert, sobald ein Reisender direkt bei Ihnen gebucht hat. Das erspart Ihnen, dem Hotelmanager, eine Menge Zeit, da Sie die Ankunft der Gäste so nicht mehr manuell erfassen müssen. Außerdem ist es so auch viel genauer.

Wenn Sie Ihre Verfügbarkeiten korrekt anzeigen, sehen Gäste sofort, ob Ihr Hotel noch ausreichend Platz für sie hat. Auf diese Weise können Gäste entsprechende Vorbereitungen treffen und sind viel eher dazu geneigt, direkt bei Ihnen zu buchen, da sie nicht mehr woanders nach Ihrer Verfügbarkeit recherchieren müssen.

2 Ein einfacher Buchungsvorgang ist der Schlüssel zum Erfolg 

Wenn potentielle Gäste Ihre Webseite finden, sollte es einfach für sie sein, nach Zimmertypen und Raten zu suchen sowie Ihre gewünschten Reisedaten einzugeben. Doch das geht nicht, wenn Ihre Buchungsmaschine versteckt ist. Platzieren Sie Ihre Buchungsmaschine auf Ihrer Hauptseite oder verbinden Sie sie mit einer intuitiven Schaltfläche, dessen Call-to-Action zum Klicken anregt (z.B. Buchen Sie ein ZimmerJetzt reservieren oder Verfügbarkeiten prüfen).

Weiterhin müssen Ihre Zimmerverfügbarkeit, Raten und Reisedaten in einer einfach zu lesenden Art in Ihrer Buchungsmaschine angezeigt werden. In anderen Worten: Die Buchungsmaschine sollte für Reisende einfach zu navigieren und benutzerfreundlich sein. Wenn Sie sich noch nicht genau im Klaren darüber sind, über welche Funktionen und Eigenschaften Ihre Buchungsmaschine verfügen soll, dann werfen Sie doch einen Blick auf die Buchungsmaschinen, die von OTAs, Ihren Mitbewerbern und anderen Unterkunftswebseiten genutzt werden und verschaffen Sie sich so einen Überblick.

3 Raten sollten an ein globales Publikum angepasst sein

Da potentielle Gäste ihre Reisen online planen und buchen, ist Ihre Chance, ein globales Publikum zu erreichen, viel höher als zuvor. Damit Sie direkt mit ihnen in Kontakt treten und als Folge mehr Buchungen über Ihre Webseite generieren können, benötigen Sie eine intelligente und eine auf das Publikum angepasste Buchungsmaschine.

Seriöse Buchungsmaschinen unterstützen verschiedene Währungen und Sprachen. Wenn Sie also nach einer geeigneten Buchungsmaschine suchen, dann entscheiden Sie sich für eine, die über diese Eigenschaft verfügt. Buchungsmaschinen, die die Währungen Pfund, Euro und US-Dollar unterstützen, sind schon mal ein guter Anfang. Überprüfen Sie die Währungsumrechnung unbedingt, um sicherzustellen, dass Ihre Raten in jeder Währung korrekt angezeigt werden.

4 Die richtige Verbindung zählt

Um das Buchungserlebnis so einfach wie möglich zu gestalten, sollten Sie dafür sorgen, dass Direktbuchungen über Ihre eigene Webseite möglich sind. Ihre Gäste sollten nicht auf Drittanbieterseiten weitergeleitet werden. Damit nehmen Sie Ihren Gästen die Kontrolle und Sicherheit über ihre Buchung. Auch potentielle Diskrepanzen könnten entstehen.

Wenn Ihre Buchungsmaschine mit Ihrem Channel Manager verbunden ist, aktualisiert sich Ihre Verfügbarkeit sofort. Außerdem hilft es Ihnen, Überbuchungen zu vermeiden. Aber nicht alle Buchungsmaschinen haben die Fähigkeit dazu. Auf Ihrer Suche nach der passenden Buchungsmaschine sollten Sie also unbedingt darauf achten.

Buchungsmaschinen, die Verbindungsoptionen für ein vollständiges Channel Management bieten, ermöglichen es Hoteliers, Direktbuchungen von Kanälen jenseits ihrer Hotelwebseite zu generieren.

Stellen Sie sich nur einmal vor: Wäre es nicht großartig, wenn Sie Buchungen über Ihre Social-Media-Accounts und Hotel-Metasuchen erhalten würden und Ihre Verfügbarkeit auf diesen Kanälen nicht manuell aktualisieren müssten? Das muss nicht länger ein Wunschgedanke sein. Mit einer hochklassigen Buchungsmaschine, die sich reibungslos in Ihre andere Werkzeuge integrieren lässt, kann das Realität werden.

Haben Sie noch Fragen zu den Vorteilen einer Buchungsmaschine? Haben Sie andere Tipps, die Ihnen dabei helfen, Direktbuchungen zu generieren? Schreiben Sie uns einen Kommentar.

Sichern Sie sich mehr Direktbuchungen

Mehr erfahren
TEILEN VIA ...

Kommentar schreiben