Fünf Designideen, mit denen Sie Ihre Zimmer individualisieren

LinkedIn +

In dem Streben danach, den Gästen ein einzigartiges Erlebnis zu bieten, ist das Hoteldesign zu einem wichtigen Aspekt bei der Individualisierung geworden.

Denn für Reisende geht es bei der Auswahl des idealen Hotels mittlerweile auch darum, das ideale Hotelzimmer zu finden. Und ein Hotelzimmer, das sich durch eine besondere Ästhetik auszeichnet, wird potentielle Gäste mit sehr viel höherer Wahrscheinlichkeit ansprechen – und zwar sowohl auf Fotos bei der Online-Suche als auch in natura beim tatsächlichen Aufenthalt. Dementsprechend geht der Trend weg von nichtssagenden, einheitlichen Hotelzimmern, die immer weniger Gäste überzeugen.

Beim Umgestalten von beliebigen, unscheinbaren Hotelzimmern, die von einem Hotel zum nächsten quasi nicht zu unterscheiden waren, lassen sich Hoteliers nun von den größten Trends im Hoteldesign inspirieren. Die fünf wichtigsten darunter stellen wir Ihnen hier vor.

Designidee Nr. 1: Lokale Einflüsse

Verwurzeln Sie Ihre Zimmer in der lokalen Kultur.

Reisende der Generation Y möchten ganz in die lokale Kultur eintauchen, wenn sie sich an einem fremden Ort aufhalten. Und dabei spielen die Hotelzimmer, in denen sie übernachten, eine wichtige Rolle.

Mit traditionellem Kunsthandwerk und Arbeiten lokaler Künstler in Ihren Hotelzimmern können Sie Ihren Gästen ein besonderes Gefühl für die örtliche Kultur vermitteln, und zwar von dem Moment an, in dem sie ihr Zimmer betreten.

Dieser Trend kommt bei Reisenden so gut an, dass sogar Kettenhotels ihren Hang zu homogener Gestaltung aufgeben und dafür ein flexibleres, lokalisiertes Zimmerdesign einführen.

Designidee Nr. 2: Von der Natur inspirierte Elemente

Bieten Sie Ihren Gästen das wohlige Gefühl einer naturnahen Umgebung.

Pflanzen gehören zu den größten Designtrends der modernen Innenarchitektur und sind auch im Hotel- und Gastgewerbe mehr und mehr zu finden.

Von unglaublich hippen (jedoch äußerst aufwendigen) Pflanzenwänden bis hin zu ebenso trendigen (aber deutlich pflegeleichteren) Sukkulenten gibt es unzählige kreative Möglichkeiten, Hotelzimmer und Aufenthaltsräume grüner zu gestalten.

Eine Collage aus Bildern von ZimmerpflanzenAuf ganz ähnliche Weise kann auch eine natürliche Beleuchtung (sei es durch Fenster oder durch tageslichtähnliche Halogenlampen) ein naturnahes und sehr viel angenehmeres Ambiente verleihen.

Designidee Nr. 3: Weniger ist mehr

Setzen Sie auf Qualität statt auf Quantität.

Minimalismus ist ein weiterer großer Trend im Hoteldesign. Für Hotelzimmer bedeutet dies eine Reduzierung der Ausstattung und Möblierung auf das Wesentliche, allerdings ohne Abstriche bei der Qualität. Sprich: Einfach, aber hochwertig sollte die Einrichtung sein.

Eine Kombination aus Komfort und einer praktischen Ausstattung, gepaart mit einer gewissen Schlichtheit und zeitgenössischen Ästhetik, schafft ein Hotelzimmer im minimalistischen Design mit maximaler Wirkung auf die Gäste.

Designidee Nr. 4: Nachhaltigkeit

Reduzieren Sie Ihren ökologischen Fußabdruck.

Schon mit kleinen Änderungen können Sie Ihren Hotelzimmern zu einer individuelleren Ästhetik verhelfen und gleichzeitig Ihre Klimabilanz verbessern.

Zum Beispiel indem Sie statt Papierbechern elegante Gläser und schöne Keramik- oder Tontassen bereitstellen. Auch Wasserkaraffen und Glasflaschen liegen voll im Trend und stellen eine sehr viel nachhaltigere Alternative zu Plastikflaschen dar. Und natürlich sind Energiesparlampen die offensichtliche Wahl, um kaputte Glühbirnen zu ersetzen.

Ihre Gäste werden das umweltfreundliche Design Ihrer Zimmer zu schätzen wissen – und Ihr Konto freut sich über die geringeren Energiekosten.

Designidee Nr. 5: Einzigartigkeit

Leben Sie Vielfältigkeit.

Ein zu 100 % individuell gestaltetes Zimmer vermittelt den Gästen das Gefühl, dass sie einen absolut einzigartigen, besonderen Hotelaufenthalt erleben. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Gäste das Zimmer selbst auswählen können. Und dieses Gefühl des Besonderen, Einzigartigen ist genau das, was viele Reisende heutzutage explizit suchen.

Um Ihren Gästen ein solches Erlebnis zu bieten, verleihen Sie jedem Ihrer Hotelzimmer einen ganz eigenen Charakter, zum Beispiel durch unterschiedliche Farbpaletten und Dekoelemente wie Tapeten, Kunst, Lampen usw. Sie können auch die Anordnung der Möbel am Grundriss des Zimmers orientieren. Vielleicht möchten Sie ja sogar soweit gehen und jedem Zimmer ein bestimmtes Thema zuweisen. Dabei sollten Sie allerdings darauf achten, dass alle Zimmerthemen zueinander passen und auch mit Ihrem Standort und Ihrem Markenimage harmonieren. Am besten geben Sie jedem Zimmer oder jeder Zimmerkategorie auch einen individuellen Namen.

Ein individuell gestaltetes Hotelzimmer in BerlinDieser Trend im Hoteldesign bietet sich insbesondere für kleinere, unabhängige Hotels und Bed & Breakfasts mit einer geringeren Anzahl an Zimmern an. Vielleicht ist auch das einer der Gründe dafür, warum solche Unterkünfte derzeit so beliebt sind.

Individuell gestaltete Hotelzimmer online bewerben

Zeigen Sie den Reisenden, wie sich ein Aufenthalt in einem Ihrer einzigartigen Hotelzimmer anfühlen würde.

Jede Umgestaltung oder Modernisierung Ihrer Hotelzimmer rechtfertigt auch eine Aktualisierung der Online-Präsenz Ihres Hotels.

Sobald Sie also eine der oben beschriebenen Designvorschläge (oder eine eigene Idee) umsetzen, sollten Sie unbedingt neue hochwertige Bilder von Ihren Zimmern aufnehmen und diese in Ihrem Hotelprofil auf trivago und auf der Webseite Ihres Hotels hochladen.

Außerdem sollten Sie unterschiedliche Zimmertypen in Ihrem trivago Hotel Manager Account erstellen und jeder Kategorie Bilder zuweisen. Denn so können Reisende genau das Zimmer oder die Zimmerkategorie wählen, die sie sich für einen einzigartigen Aufenthalt in Ihrem Hotel wünschen.

Wenn Sie sich in Ihr trivago Hotel Manager Account einloggen möchten, um Fotos hochzuladen und Ihre Zimmerkategorien zu aktualisieren, klicken Sie einfach auf folgenden Link:

 

In trivago Hotel Manager einloggen

 

Haben Sie noch Fragen? Anliegen? Oder Artikelwünsche? Dann schreiben Sie uns einfach unten einen Kommentar.

Share.

Leave A Reply

A special note for hoteliers in the UK

Please share with us your insights, and we'll thank you with a free hotel-industry report.

Phocuswright, the travel industry’s leading research firm, has partnered with us to conduct a new study on hotels. If you run an independent hotel in the United Kingdom or the United States, your insights are especially essential to this research.

Would you please support us with this research by participating in a survey? You'll receive the results of the survey and an expert research report ($499/£379 value).