Die Vorteile eines Channel Managers für Hotels

Für den Erfolg von Hotels im Internet ist es von grundlegender Bedeutung, überall dort zu sein, wo ihre Kunden sind. Heutzutage suchen und buchen technikversierte Reisende auf den verschiedensten direkten und indirekten Kanälen, wie Metasuchmaschinen, Markenwebseiten und großen und kleinen Online-Reisebüros (OTAs) – und deren Zahl nimmt beständig zu. Um sicherzustellen, dass Ihre Kunden Sie finden, sollte Ihre Marketing- und Vertriebsstrategie das Such- und Buchungsverhalten von Reisenden berücksichtigen.

Daher umfasst eine gesunde Marketing- und Vertriebsstrategie für Hotels einen vielfältigen Mix von Kanälen, auf denen eine Unterkunft beworben und Verfügbarkeit vertrieben wird. Dieser ist der Schlüssel, um online gefunden zu werden und mehr Hotelbuchungen zu erzielen.

Als Hotelier oder Eigentümer einer Unterkunft vertreiben Sie Ihre Verfügbarkeit möglicherweise bereits über mehrere Kanäle, wie OTAs, Metasuchmaschinen und Ihre eigene Webseite, um durch eine maximale Sichtbarkeit möglichst viele Buchungen zu generieren. Fürs Geschäft ist der Vertrieb von Zimmern über mehrere Kanäle damit von großem Vorteil; die Verwaltung der eingehenden Buchungen kann aber ineffizient und frustrierend sein.

Aber keine Sorge: Ein Channel Manager hilft! Erfahren Sie, was ein Channel Manager genau ist und wie er Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Verfügbarkeit über verschiedene Buchungskanäle hinweg helfen kann.

So funktioniert ein Channel Manager

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten eine Buchung über einen Kanal und müssen Ihre Verfügbarkeit und Raten dann manuell in allen anderen Kanälen entsprechend aktualisieren. Wenn Sie Ihre Buchungen auf diese Weise verwalten, wissen Sie möglicherweise, wie zeitintensiv und kostspielig dieser Vorgang sein kann.

Bei einem Channel Manager für Hotels handelt es sich um ein Tool, dass die Verfügbarkeit und Raten, wenn eine Buchung eingeht oder ein Zimmer aus dem Verkauf genommen wird, automatisch in Echtzeit in allen verbundenen Buchungskanälen aktualisiert. So hilft es Hoteliers dabei, Überbuchungen zu vermeiden und spart dabei gleichzeitig Zeit und vermeidet Fehler.

Dank eines zentralen Dashboards können Sie im Handumdrehen auf die Raten und Verfügbarkeit zugreifen, die auf den verschiedenen Buchungskanälen angezeigt werden. Dies hilft Ihnen dabei, Ihre Verfügbarkeit schneller zu verwalten und zu verkaufen.

So kann Ihnen ein Channel Manager helfen

Wir haben bereits gesehen, wie ein Channel Manager die Verwaltung Ihrer Verfügbarkeit vereinfachen kann. Das ist aber noch nicht alles! Im Folgenden finden Sie zusätzliche Pluspunkte:

Mehr Online-Buchungen und Gewinne erzielen

Ein Channel Manager kann Ihnen helfen, alle verbundenen Buchungskanäle von einem Ort aus und gleichzeitig zu verwalten. Auf diese Weise macht er es Ihnen möglichst leicht, so viele Online-Buchungskanäle zu nutzen, wie Sie möchten, und damit ein großes Vertriebsnetzwerk aufzubauen. Außerdem aktualisiert er Ihre Zimmer und Raten automatisch, sodass Sie Buchungen schneller annehmen können.

Die Anzahl an Überbuchungen verringern

Mithilfe eines Channel Managers für Hotels haben Sie an einem Ort Zugang zu der Verfügbarkeit, die Sie auf mehreren Kanälen anbieten. Dank des zentralen Dashboards können Sie Buchungen schneller und einfacher verwalten und reduzieren dabei das Überbuchungs- und Fehlerrisiko. Gäste können ein Zimmer nämlich nur dann buchen, wenn es tatsächlich verfügbar ist. Dies führt auch zu einer höheren Kundenzufriedenheit.

Ihre Einnahmequellen analysieren

Mit einem Channel Manager für Hotels können Sie außerdem Ihre Vertriebskanäle im Blick behalten und beurteilen. Sie sehen, über welche Buchungskanäle Sie am meisten Buchungen erhalten und damit, welche am erfolgreichsten sind. Diese Information kann Ihnen dabei helfen, Ihre Marketing- und Vertriebsaktivitäten zu analysieren. Mit diesem Wissen wiederum können Sie Provisionen aushandeln und Geschäftsbeziehungen gegebenenfalls beenden und so Geld sparen.


Möchten Sie all diese Einblicke in Ihrem Posteingang erhalten?
Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an!


So wählen Sie einen Channel Manager

Die Wahl eines passenden Channel Managers ist entscheidend. Hier finden Sie einige Punkte, die Sie bei der Entscheidung für den für Ihr Hotel geeigneten Channel Manager berücksichtigen sollten:

Geschäftliche Anforderungen

Der wichtigste Faktor ist eine gründliche Kenntnis Ihres Hotelgeschäfts und Ihrer leistungsstärksten Buchungskanäle. Überprüfen Sie, ob der Channel Manager mit den OTAs und Metasuchmaschinen verknüpft werden kann, über die Sie Ihre Verfügbarkeit vertreiben möchten.

Technischer Support

Wählen Sie unabhängig von Ihrem technischen Know-how einen benutzerfreundlichen Channel Manager, da viele Ihrer Mitarbeiter in der Zukunft mit ihm arbeiten werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Channel-Manager-Team effektive Unterstützung bietet, um Sie bei der Navigation im System zu unterstützen und Probleme zu beheben.

Rendite

Ein Channel Manager erhöht Ihre Effizienz und Buchungsanzahl und steigert damit Ihren Umsatz. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie mehr als unbedingt nötig für einen ausgeben müssen. Denken Sie an den Umfang und die Anforderungen Ihres Hotelgeschäfts und bewerten Sie die Rendite, die die Hoteltechnologie Ihnen bringen würde. Die Rendite eines Channel Managers für Ihr Hotelgeschäft ergibt sich aus dem Verhältnis zwischen Nettogewinn und Investitionskosten.

Paradebeispiel: RoomUp

Mit RoomUp können Sie eine Verbindung zu mehreren Buchungsseiten herstellen. Es findet ein bidirektionaler Austausch zwischen RoomUp und den Kanälen statt, auf denen Sie Ihre Raten anzeigen möchten. Das bedeutet, wenn Sie eine Buchung über einen Kanal erhalten (zum Beispiel über Booking.com), wird Ihre Verfügbarkeit in RoomUp und allen anderen verbundenen Buchungskanälen automatisch um ein Zimmer reduziert.

Außerdem können Sie mit RoomUp Ihre Zimmertypen, Raten und Verfügbarkeit bei trivago hochladen, um Online-Direktbuchungen zu generieren. Durch die Integration in Studio und die benutzerfreundliche Technologie können Sie Ihre Direktraten einfacher auf trivago bewerben.

 

Registrieren Sie sich im Folgenden bei trivago Business Studio oder loggen Sie sich ein, um mehr über RoomUp zu erfahren:

Machen Sie Ihre Unterkunft vom Geheimtipp zum Verkaufsschlager.

Mehr erfahren

__________

Foto: Francesca Saraco auf Unsplash

Kommentar schreiben